Sicherheits- und und Gesundheitsprävention für Kids einfach erklärt

Gesundheits- und Sicherheitserziehung umfasst alle pädagogischen Maßnahmen, die Kinder und Jugendliche befähigen, mit Gefahren umzugehen und sich für Unfallverhütung einzusetzen. Grundregeln der Ersten Hilfe, das richtige Verhalten in Notsituationen, das richtige Bewegungs-, Ernährungs- und Entspannungsverhalten, Sichtbarkeit im Straßenverkehr, Hygiene und Hautschutz, Haushaltsgifte und andere Gefahrstoffe, Schwimmen lernen, das richtige Verhalten gegenüber Hunden u.v.m. kann daher nicht früh genug vermittelt werden. 

Hast du schon einmal hautnah einen Unfall erlebt? Ist jemand neben dir gestürzt? Kam es einmal zu einer gefährlichen Situation bei dir zuhause? Es gibt viele Gründe warum du sehr genau über Sicherheit in deinem Alltag bescheid wissen solltest. Achte auf deine Gesundheit und Sicherheit: im täglichen Leben, im Straßenverkehr, bei Freunden, zuhause aber auch vor dem Computer, wenn du im Internet surfst! Wer aber mit Köpfchen an die Dinge herangeht, wird feststellen, dass er es oft leichter hat, als jene, die nur aus Fehlern lernen müssen. Sicheres Verhalten und Gesundheitsvorsorge kann man in allen Bereichen lernen und meistens ist es gar nicht so schwer.

Gesundheitserziehung und für Notfälle fit machen!

Es geht uns darum, möglichst früh Solidarität, Hilfsbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein zu vermitteln und die jungen Menschen zu humanitärer Gesinnung hinzuführen. Ziel z.B. unseres Samariterbund Schulprojektes – Leben retten – kinderleicht vom ASB Favoriten ist es, Kindern und Jugendlichen die Angst zu nehmen und sie altersgerecht für Notfälle FIT zu machen. Und es gibt viele Möglichkeiten Kinder spielerisch darauf vorzubereiten. Hier arbeitet der Samariterbund mit Expertinnen und Experten aus unterschiedlichen Bereichen zusammen mit dem Ziel wesentliches Wissen, aktuelle Themen und richtiges Verhalten zu vermitteln. Zwei Beispiele wollen wir heute besonders hervorheben:

„Sam & Rita – Kids Spezial“

Unfallverhütung und Gesundheitsschutz zum Mitmachen: Was motiviert Kinder, sich gründlich die Hände zu waschen, Sonnencreme zu benutzen oder eine Warnweste zu tragen? Dass sie aus erster Hand erfahren, wie diese Schutzmaßnahmen wirken! Mit liebevollen Geschichten, Verständnis und Feingefühl bringen unser beliebtes Samariterbund Rettungshunde-Duo Sam & Rita Kindern die Welt des Samariterbundes sowie schwer fassbare Themen näher. Abonnieren kann man auch unseren Newsletter. Damit erhältst du regelmäßig aktuelle Themen von Sam & Rita in deinem Posteingang. Es erwarten dich spannende Rätsel und tolle Gewinnspieleleckere Rezepte und Bastel-Tipps  sowie Buchtipps & Spiele. Auch haben wir spezielle Links und Magazine für euch. PS: Sam & Rita, sind auch als Podcast-Serie zu hören. Und gerade die Corona-Krise ist für viele Kids eine große Herausforderung!

“Safety Rätselblätter”

Mit insgesamt 15 Blättern werden mit lustigen Geschichten sowie Rätseln spielerisch und unterhaltsam für die relevanten Sicherheitsthemen sensibilisiert. Diese reichen von Notrufnummern, dem richtigen Verhalten am Notruf, Verhalten im Brandfall, Erste Hilfe, dem sicheren Haushalt, bis hin zur Kenntnis der wichtigsten Gefahrensymbole und dem sicheren Baden. Die “Safety Rätselblätter” sind selbsterklärend und können von den Kindern selbstständig bearbeitet werden. Falls kein Drucker zu Hause vorhanden ist, wurden die PDF-Dokumente so erstellt, dass diese auch direkt am PC ausgefüllt werden können.

Die Rätselblätter sowie die dazugehörigen Lösungen finden Sie unten angeführt:

 

Weitere Links:

 

Helfen auch Sie mit!

Like us on facebook … und bleiben sie bitte gesund!

 

Ihre SamariterInnen aus Wien Favoriten