Ausbildung und Erste Hilfe

Erste Hilfe Grundkurs – 16 Stunden für das Leben

Betriebsersthelfer-Kurs Gemäß § 26 ASchG und § 40 AStV.

In diesem Grundkurs werden Sie für die wichtigsten Notfälle in jeder Situation vorbereitet: am Arbeitsplatz, im Haushalt und Verkehr, bei Sport und Freizeit. Als Erst­helfer wissen Sie, was zu tun ist und setzen selbstbewusst die oft lebensrettenden Sofortmaßnahmen. Dieser Grundkurs ist für Betriebserst­helfer, Autobuslenker und zum Bezug einer Giftlizenz gesetzlich vorgeschrieben.

Kursinhalte: Sicherung einer Unfallstelle, Selbstschutz, Rettung, stabile Seitenlage, Wiederbelebung bei Herz-Kreislaufstillstand, Wundversorgung, u.v.m. Das Kurskonzept setzt auf viele praxisnahe Übungen und reduziert die Theorie auf das Notwendigste.

Dauer: 16 Stunden

Kosten: € 78 (inkl. MWSt.)

Bitte bringen Sie einen Lichtbildausweis mit!
Pauschalangebote für Firmen und Vereine möglich. 

Samariterbund              Kompetenz- und Ausbildungszentrum              Gruppe Wien-Favoriten

1100 Wien, Horrplatz 1 bei Generali Arena

Derzeit werden Corona bedingt nur Betriebliche Ersthelferkurse für Firmen und Erste Hilfe Kurse für Fahrschulen abgehalten.
 

VIDEO:

Erste Hilfe Wiederholungskurs – 8 Stunden

Training für das Leben
Erste-Hilfe-Auffrischungskurs gemäß § 26 ASchG und § 40 AStV

Einmal gelernte Fertigkeiten gehen schnell vergessen, wenn die entsprechende Übung fehlt. Ein regelmäßiger Auffrischungskurs lohnt sich also gerade bei der Ersten Hilfe, die man selten praktiziert, bei der aber im Ernstfall Handeln ohne Zögern gefragt ist. Für betriebliche Ersthelfer ist dieser Kurs alle vier Jahre, in der Dauer von acht Stunden bzw. alle zwei Jahre in der Dauer von vier Stunden gesetzlich vorgeschrieben.

Kursinhalte: Auffrischung des 16 Std. – Kurs – Sicherung einer Unfallstelle, Selbstschutz, Rettung, stabile Seitenlage, Wiederbelebung bei Herz-Kreislaufstillstand, Wundversorgung, u.v.m.

Dauer: 8 Stunden

Kosten: € 68 (inkl. MWSt.)

Bitte bringen Sie einen Lichtbildausweis mit!

ÄHNLICHE BEITRÄGE

Mehr Inhalte zum aktuellen Thema

Erste Hilfe Kurse für Führerscheinanwärter – 6 Stunden

Lebensrettende Sofortmaßnahmen am Ort des Verkehrsunfalls gem. der Kraftfahrgesetzdurchführungsverordnung (KDV, i.d.g.F.).

Wer in Österreich den Führerschein machen möchte, ist verpflichtet, einen Erste-Hilfe-Kurs im Ausmaß von mindestens sechs Stunden zu absolvieren. Beim Samariterbund lernen und üben Sie praxisbezogen die wichtigsten Hilfeleistungen im Straßenverkehr.

Kursinhalte: Sicherung einer Unfallstelle, Selbstschutz, Rettung, stabile Seitenlage, Wiederbelebung bei Herz-Kreislaufstillstand.

Dauer: 6 Stunden

Kosten: € 50 (inkl. MWSt.)

Bitte bringen Sie einen Lichtbildausweis mit!

HIER ANMELDEN:

Derzeit werden Corona bedingt nur Betriebliche Ersthelferkurse für Firmen und 1.Hilfe Kurse für Fahrschulen abgehalten.

Kommen Sie bitte in bequemer Kleidung für die Übungen und bringen Sie einen amtlichen Lichtbildausweis mit!

Unser Lehrpersonal
Unser Trainer-Team ist auf alle Fragen der Aus- und Fortbildung rund um die Bereiche Erste Hilfe, Rettungs- und Notfallmedizin, Katastrophenhilfe sowie Gesundheit, Soziales und Sicherheit spezialisiert und steht Ihnen bei der Planung schon im Vorfeld gerne mit Rat und Tat zur Seite. Natürlich besteht im Rahmen dieser Kurse bei Bedarf auch die Möglichkeit, individuelle Wissensinhalte zu vermitteln. Für Firmenkunden bzw. für Betriebe besteht die Möglichkeit, gleichzeitig mehrere Teilnehmer zu einem Lehrgang anzumelden.

Unsere Trainer und Ausbilder sind auf dem neuesten Stand der medizinischen Wissenschaften ausgebildet und beherrschen aktuelle methodisch/didaktische Konzepte. Wir sind in vielen international gültigen Standards geschult und unterrichten nach anerkannten Empfehlungen großer Organisationen wie:

AHA (American Heart Assosiation), ERC (European Resuscitation Council), ITLS (International Trauma Life Support), PHTLS (Prehospital Trauma Life Support), AGS/GEMS (American Geriatrics Society), AMLS (Advanced Medical Life Support), und AAP (American Academy of Pediatrics), PEPP (Präklinische Rettungs- und Notfallmedizin bei Kindernotfällen) , u.v.m.

E-Learning der Samariterbund Akademie! 

Die Samariterbund Akademie bietet online Lerninhalte in zwei verschiedenen Varianten. Wir decken die Bereiche Erste-Hilfe, Pflege und Soziale Dienste, Katastrophenhilfe, sowie Rettungs- und Notfallmedizin ab.

  1. E-Learning-Plattform

    Hier finden Sie Onlinekurse die Material sowohl für interessierte Laien als auch für medizinisches Fachpersonal bereitstellen. Die Informationen sind teils sogar kostenlos.

    E-Learning starten


  2. Moodle-Plattform

    Auf der Moodle-Plattform der Samariterbund Akademie finden sich ergänzende Inhalte für Teilnehmer von Offline-Kursen (Arbeitsmaterialien und Lernaktivitäten).

    Moodle starten