Samariterbund Hilferuf: Freiwillige HelferInnen fehlen

Aus Angst vor Corona haben viele (ältere) MitarbeiterInnen beim Samariterbund in Wien aufgehört. Schon beim ersten Lockdown im März fielen von einem Tag auf den anderen zahleiche HelferInnen aus. Generell beobachten wir, dass sich viele Helfer nicht mehr langfristig, sondern oft nur einige Monate verpflichten.

In der zweiten Welle hat der Samariterbund wieder ein großes Personalproblem: Angesichts steigender Corona-Infektionszahlen haben viele der älteren Helfer, die selbst zur Risikogruppe zählen, ihr Ehrenamt aus Angst vor einer Ansteckung aufgegeben. Dazu kommt, dass auch viele jüngere HelferInnen wieder an die Unis zurückkehren und keine Zeit mehr haben, mitzuhelfen. Daher sucht der Samariterbund ständig nach weiteren, ehrenamtlichen aber auch nach hauptamtlichen MitarbeiterInnen.

Freiwillige sind eine wichtige Stütze unserer Gesellschaft

“Setzen auch Sie Ihre Freizeit und Ihre Talente sinnvoll ein, um anderen zu helfen. Der Samariterbund ist dankbar für jede helfende Hand”, erklärt Peter Erdle, Obmann vom Samariterbund Favoriten. Wenn sie bei uns beim Samariterbund Favoriten ehrenamtlich mitarbeiten wollen dann kontaktieren sie uns bitte persönlich unter 067683146 8000 bzw. unter Kontakt Samariterbund FavoritenAlle ehrenamtlichen MitarbeiterInnen erhalten eine Einschulung je nach Bereich und sind haftplicht- und unfallversichert … weiterlesen 

Helfen auch Sie bitte mit!

 

Like us on facebook und bleiben sie bitte gesund!

Ihre SamariterInnen aus Wien Favoriten

Bild: Samariterbund