CAPE 10 – Haus der Zukunft und der sozialen Begegnung

Das CAPE 10 in Wien Favoriten ist ein innovatives Gesundheits- und Sozialzentrum im Sonnwendviertel, in dem miteinander und voneinander gelernt werden kann. CAPE 10 steht für eine neue Interpretation sozialer Verantwortung und für das Bemühen um eine chancengleichere Gesellschaft, von der alle profitieren und die jene unterstützt, die vom Leben keinen Glücksvorschuss bekommen haben. Der Samariterbund Favoriten möchte auf diesen besonderen Ort der Begegnung  aufmerksam machen!

Bei uns in Ă–sterreich sind ĂĽber 1,5 Millionen Menschen akut armutsgefährdet – davon ĂĽber 300.000 Kinder und Jugendliche. Ihre Lebenserwartung verkĂĽrzt sich um 10 Jahre. CAPE 10 ist ein sozialer Leuchtturm fĂĽr Menschen am Rande der Gesellschaft. CAPE 10 ist nahe dem Wiener Hauptbahnhof – und ein Zentrum fĂĽr alle Menschen – auch fĂĽr sozial und gesundheitlich benachteiligte Menschen, insbesondere fĂĽr Kinder und Jugendliche. Auf drei Geschossen gibt es soziale Angebote zur Partizipation, Inklusion und Weiterbildung sowie medizinische Versorgung, auch fĂĽr Menschen ohne Sozialversicherung. 

Ort der Begegnung fĂĽr alle

Neben dem Kinderförderprojekt „MAX & LARA“ und dem Soforthilfeprojekt „Initiative NEIN ZU KRANK UND ARM“ ist CAPE 10 – Haus der Zukunft und sozialen Innovation das dritte Projekt der gemeinnützigen CAPE 10 Stiftung. Diese Stiftung fördert Chancengleichheit, Bildung, Teilhabe und Gesundheitsversorgung. Sie unterstützt bedürftige Menschen und versucht, ihnen Mut zu machen und Perspektiven aufzuzeigen. Wir helfen Ihnen wieder stark durchs Leben zu gehen. Wir wünschen uns ein Miteinander auf Augenhöhe und neue soziale Verantwortung. Lassen Sie uns wieder einander begegnen und füreinander da sein!

CAPE 10 steht für das Prinzip Hoffnung, für Optimismus durch neues Denken und für das Engagement in ein neues „WIR“.

 

Helfen auch Sie bitte mit!

 

Ihre SamariterInnen aus Wien Favoriten ❤️

Bild: CAPE 10