Samariterbund Sozialberatung auch in Favoriten

Wenn Menschen arbeitslos oder armutsgefährdet sind, sind sie auf Hilfe anderer angewiesen. Unsere Sozialberaterin Eni unterstützt Sozialmarkt-Kund*innen in Favoriten bei den unterschiedlichsten Belangen, wie bei der Wohnungs- oder Arbeitssuche sowie bei finanziellen Fragen. Zudem berät sie auch bei Themen wie Mindestsicherung, Familienbeihilfe oder Asylbescheiden u.v.m. Sie unterstützt bei vielen bürokratischen Fragestellungen und Anträgen. Und da gibt es viele Themen die es zu besprechen gibt! In besonderes schlimmen Fällen gibt es auch eine Soforthilfe in Form eines konkreten Sachspendenaufrufes.

Menschen, die bereits vor vor der Krise mit Notstandsgeld oder Mindestsicherung ihren täglichen Bedarf decken mussten, sind verzweifelt. Während sich die Einen freuen, sich durch Einsparungen im Sozialmarkt in anderen Bereichen mehr leisten zu können, werden Andere in existenziellen Sorgen psychisch entlastet”, erklärt Karl Svoboda, geschäftsführender Obmann vom Samariterbund Favoriten.

Sozialberatung im Sozialmarkt Gellertgasse

Immer wieder geraten Familien in Not!

Tagtäglich kämpfen bei uns in Österreich Menschen ums Überleben. Viele können sich nicht einmal mehr genügend Lebensmittel und Hygieneartikel leisten, weil sie ihr gesamtes Geld für Miete, Strom und Gas aufbrauchen müssen. „Die ganze Situation ist eine extreme Belastung“, erzählt unsere Sozialberaterin Eni. Ohne Unterstützung von anderen schaffen einige Menschen es kaum.

Sachspenden

Es geht dann vor allem um konkrete Sachspendenaufrufe wie z.B. Kleidung, Schuhe, Babysachen, Schulartikel für Kinder usw. Hier findest du wenn du etwas abzugeben hast eine Übersicht unserer aktuell benötigten Sachspenden sowie Informationen zu den Abgabemöglichkeiten. Die Liste wird laufend erweitert und aktualisiert. Jede Spende hilft, damit wir die notwendige Unterstützung leisten können.

Wir benötigen derzeit folgende Sachspenden:

Aktuelle Sozial-Informationen:

Unsere Angebote und Initiativen:

Wichtige Links:

 

Helfen auch Sie mit!

 

Ihre SamariterInnen aus Wien Favoriten

Bild: Samariterbund