Blutspenden rettet Leben - vielleicht auch dein Eigenes!

In Österreich wird alle 90 Sekunden eine Blutkonserve benötigt!

Samariterbund – Mitmachtipp

Ganz gleich, ob bei Unfällen, Operationen, schweren Erkrankungen oder Geburten: menschliches Blut zählt im Notfall zu den wichtigsten Medikamenten und kann durch nichts ersetzt werden.

Wusstest du, dass in Österreichs Spitälern alle 90 Sekunden eine Blutkonserve benötigt wird? Derzeit spenden jedoch lediglich 3,65 Prozent der spendefähigen Bevölkerung Blut. Da Blut durch nichts ersetzt werden kann, besteht dringender Handlungsbedarf: Um vor allem Erstspender zu motivieren, ist die neue Rotkreuz-Plattform für junge Blutspender online Gib dein Bestes.

Klick dich durch – es ist für jeden etwas dabei!

Der Samariterbund Favoriten unterstützt die Blutspendezentrale für Wien, Niederösterreich und Burgenland in der Aufbringung der notwendigen Blutkonserven für Wien.

Am 14. Juni = Weltblutspendetag

Kleiner Pieks – große Wirkung! Blutspenden kann Leben retten. Blutspenden bringt auch Vorteile mit sich. Neben der kostenlosen Bestimmung der Blutgruppe und des Rhesusfaktors wird das Blut nach jeder Spende auf verschiedene Infektionskrankheiten untersucht.

Somit ist jede Blutspende auch immer ein kleiner Gesundheitscheck

Wenn Sie sich für eine Blutspende entschieden haben …
weitere Infos online auf www.roteskreuz.at.

Ihre SamariterInnen aus Wien Favoriten