Tipps für das ärztliche Gespräch

Persönliche Checkliste für "Arzt und Patient" Gespräch

Samariterbund – Unterstützungtipp!

Es gehört zu den wohl wichtigsten und herausforderndsten Aufgaben einer Ärztin oder des Arztes: das einfühlsame Gespräch mit dem Patienten. Für den Arzt lautet die wichtigste Aufgabe: zuhören.

Eine gute Kommunikation mit Arzt und Apotheker trägt nachweislich zum Heilungserfolg bei. Wie Patienten selbst dazu beitragen können. Am Beginn der Behandlung durch Ihre Ärztin oder Ihren Arzt steht meistens ein Gespräch. Im Gegenzug können die Patienten ebenfalls zu einer guten Atmosphäre beitragen. Wer statt “Ich” auch mal “Wir” sagt, signalisiert dem Arzt Zusammenarbeit.

Die Wiener Pflege-, Patientinnen- und Patientenanwaltschaft – WPPA gibt Hilfestellungen, um beim ärztlichen Gespräch die richtigen Informationen und ausreichende Erklärungen zu erhalten.

Persönliche Checkliste

Schritt für Schritt kann mithilfe eines Online-Formulars eine persönliche Merkliste erstellt werden, auf der für Sie relevante Fragen und Hinweise zusammengefasst sind. Drucken Sie die Liste aus und nehmen Sie sie zum Termin mit Ihrer Ärztin beziehungsweise Ihrem Arzt oder ins Krankenhaus mit, damit Sie keine wichtigen Fragen vergessen … weiterlesen

Zur Arzneiversorgung gehört heute die Anleitung und Begleitung der Patienten. Außerdem suchen immer mehr Kunden bei leichten Beschwerden Rat in der Apotheke – ohne zuvor zum Arzt zu gehen. Eine Studie zeigt: Was eine gute Apotheke ist, machen Patienten in erster Linie daran fest, wie das Personal auf sie eingeht.

Ihre SamariterInnen aus Wien Favoriten

Quelle: WPPA
Bild: pixabay