"Ich kann Leben retten" mit dem Österr. Sicherheitspreis ausgezeichnet

Kultur des „Hinschauens und des Helfens“ und Förderung der Zivilcourage in Wien

Samariterbund – Sicherheitsinfo!

Am Donnerstag, den 11. April fand im Schloss Esterhazy in Eisenstadt die Verleihung des Österreichischen Sicherheitspreises statt. Das Projekt “Ich kann Leben retten” wurde in der Kategorie “Sicherheitsprävention” mit dem Österreichischen Sicherheitspreis ausgezeichnet.

“Ich kann Leben retten” ist ein Gemeinschaftsprojekt von “Die Helfer Wiens”, den Rettungsorganisationen Samariterbund/Landesverband Wien, JRK/LV Wien, Johanniter Unfallhilfe, Malteser Hospitaldienst, StudentInnen der MedUni Wien, der MA 70, der Bildungsdirektion Wien und dem Verein PULS.

Die Finanzierung wird seitens der Stadt Wien übernommen

Das Projekt „Ich kann Leben retten“ für SchülerInnen der 3. Klasse Volksschule wird seit vier Jahren sehr erfolgreich in Wien durchgeführt. In diesem Zeitraum wurden in ca. 2.800 Vorträgen, ca. 60.000 Kinder in lebensrettenden Maßnahmen geschult.

Mit Unterstützung aller Beteiligten und nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, wurde vom Verein PULS das Curriculum geschrieben. Mediziner des Vereins PULS haben … weiterlesen

Ihre SamariterInnen aus Wien Favoriten

Bild: Die Helfer Wiens
Quelle: Die Helfer Wiens