In Wien sind jedes Wochenende Kinderärzte im Dienst

Anlaufstellen für die medizinische Versorgung akut erkrankter Kinder außerhalb der Ordinationszeiten

Samariterbund – Gesundheitsinfo!

Der Wochenenddienst der Kinderärzte soll Spitalsambulanzen entlasten und kranken Kindern wie Eltern stundenlange Wartezeiten ersparen.

Drei Kinderärzte werden fix ihre Ordination am Wochenende offen halten – derzeit wird der Plan für das kommende Jahr ausgearbeitet, er soll dann online veröffentlicht werden.

Anlaufstellen für die medizinische Versorgung akut erkrankter Kinder außerhalb der Ordinationszeiten Ihrer/Ihres niedergelassenen Kinderärztin/-arztes finden Sie hier

Achtung! Bei medizinischen Notfällen rufen Sie die Rettung unter dem Notruf 144.

In der Grippezeit ist eine Aufstockung möglich

Bisher konnte dieser Dienst nicht angeboten werden, weil sich zu wenige niedergelassene Kinderärzte fanden, die am Wochenende ihre Ordination aufsperren wollten. Nun ermöglicht die Stadt Wien gemeinsam mit der Wiener Gebietskrankenkasse und der Ärztekammer Wien dieses Angebot.

Kindernotdienste auch in zwei Spitälern

Zusätzlich gibt es an Wochenenden auch das Kinderzentrum Augarten, sowie die Kindernotdienste im AKH sowie im Kaiser-Franz-Josef-Spital. Dort ist der Ambulanz eine kinderärztliche Ordination vorgelagert. Für medizinische Anfragen gibt es auch die Gesundheitsnummer 1450.

Die Notfall- und Unfallambulanzen der Wiener Spitäler stehen natürlich auch jederzeit zur Verfügung.

Ihre SamariterInnen aus Wien Favoriten

Quelle: wien.orf.at
Bild. pixabay.com