Samariterbund "Hilfe für Arbeitssuchende"

PC-Schulungen, Info & Beratung im “Internetcafé ZwischenSchritt”

Samariterbund – Sozialtipp!

Ob Bewerbungsschreiben erstellen, Antragsformulare ausfüllen oder soziale Kontakte pflegen – das Internet bietet viele Möglichkeiten. Aber man muss sie kennen. Im Internetcafé ZwischenSchritt wird dieses Wissen nicht nur vermittelt, es bietet auch Raum zum Surfen, Mailen und Chatten, erklärt Wolfgang Zimmermann, Landessozialreferent des Samariterbundes in Wien.

Das Internetcafé ZwischenSchritt in 1110 Wien, Dittmanngasse 1a (gegenüber vom Enkplatz) bietet mehrere zweistündige PC-Schulungen an.

Der spezielle Inhalt unserer Schulungen umfasst:

• Im Internet nach Informationen suchen
• Nutzung von Favoriten
• E-Mail-Konto einrichten
• E-Mails senden und empfangen
• E-Mails verwalten

mehr »

Samariterbund-Internetcafe mit Gratis-Zugang und Computerkurse

Ob Bewerbungsschreiben erstellen oder soziale Kontakte pflegen – das Internet bietet viele Möglichkeiten. Doch nicht jeder in Österreich verfügt über einen Zugang in die digitale Welt. Diesen Menschen offeriert das vom Samariterbund eingerichtete Internetcafe “Zwischenschritt” einen gemütlichen Platz. Gäste können dort gratis im Internet surfen, Computerkurse besuchen oder einfach nur verweilen.

Im Zwischenschritt in der Dittmanngasse 1A im Wiener Gemeindebezirk Simmering stehen den Gästen von Montag bis Freitag ausreichend Computer zur Verfügung, an denen kostenlos gesurft, gechattet oder geskypt werden kann. Zusätzlich herrscht Cafebetrieb mit günstigen Preisen, es besteht allerdings kein Konsumzwang, sagt Wolfgang Zimmermann, Landessozialreferent des Samariterbundes in Wien.

TIPP: Arbeitslosigkeit – wie geht es weiter?

Darüber hinaus werden verschiedene Computerkurse angeboten.

“Wir haben für Menschen jeden Alters kostenlos verschiedene Fortbildungsprogramme und ein vielfältiges Freizeit- und Kulturangebot”, so Gertrud Unterasinger, Leiterin des Zwischenschritts. Für die einzelnen Zielgruppen gibt es eigene Programme.

“Palawern am PC”

Bei dem Programmpunkt “Palawern am PC” werden österreichische Alltagswörter mittels Google in die Muttersprache der jeweiligen Gäste übersetzt. “Das sorgt immer für Diskussionen und ist ganz witzig, weil es manche Wörter in anderen Sprachen gar nicht gibt oder andere Bedeutungen haben”, erzählt Unterasinger.

Jeden Dienstag findet der “Treffpunkt Kulturpass” statt, an dem ein Museum oder eine Ausstellung, die vorher von allen Teilnehmern bestimmt wurde, besucht wird. “Mit diesen Programmen wollen wir den Austausch von Menschen fördern, die wenig Kontakt zu Gleichgesinnten haben und oft am Rande der Gesellschaft leben”, so Oliver Löhlein, Geschäftsführer des Wiener Samariterbundes.

“Unser Ziel ist es auch, Leuten die wohnungslos waren oder gerade auf dem Weg aus der Obdachlosigkeit sind, einen Ort zu bieten, wo sie wieder Kontakte knüpfen können, weg von der Szene”, ergänzte Gertrud Unterasinger. Und, so wird betont: Die Mitarbeiter des Cafes sind Menschen, die selbst Wohnungslosigkeit erlebt haben.

Große Auszeichnung

Der SAMARITAN’s B.E.S.T. local 2014 wurde an das Internetcafé ZwischenSchritt des ASBÖ verliehen. ZwischenSchritt ist ein inklusives Internetcafé, welches sich primär an Wohnungslose und vormals Wohnungslose richtet. Das Angebot des Internetcafés trägt zur Inklusion bei, indem es diesen Menschen die Möglichkeit gibt, essentielle digitale Fähigkeiten zu erlernen, ebenso wie es ihnen hilft ihrr Sozialleben zu erhalten oder wieder aufzubauen – durch Onlinekommunikation ebenso wie durch die Gemeinschaft, die das Café selbst bietet.

Bild: © Samariterbund

Ihre SamariterInnen aus Wien Favoriten

Like us on Facebook – klick here

Besuchen Sie auch unsere Seite NEWS

Den “Erste Hilfe Tipp des Monats” speziell für Sie gibt es hier

Unterstützen Sie bitte unsere Arbeit!

Ihre Spende stärkt unser Engagement für Sicherheit, Gesundheit, Umwelt und Soziales und nachhaltige Entwicklung! Überzeugen Sie sich von unserer Arbeit und unseren Themen und helfen Sie uns – für uns ist jeder Beitrag wertvoll

Spendenkonto

Empfänger: Samariterbund Gruppe Favoriten
IBAN: AT36 1200 0006 5305 6002
BIC: BKAUATWW
Verwendungszweck: Spende für “Projekt eintragen”

Danke

… zurück zu Tipps & Infos