"Über 80 NGOs fordern: SDGs umsetzen - Zukunft ermöglichen!"

Der Samariterbund ist natürlich auch mit dabei!

Samariterbund – Mitmachtipp!

Im September 2017 schlossen sich über 80 Organisationen zur zivilgesellschaftlichen Plattform SDG Watch Austria zusammen. Die UN-Ziele für Nachhaltige Entwicklung (SDGs) sind ein guter Grund optimistisch in die Zukunft zu blicken.

Ein Aktionsplan für die Menschen, den ganzen Planeten und für den Wohlstand – das sind die von der UNO festgelegten nachhaltigen Entwicklungsziele (SDGs), die bis 2030 umgesetzt werden sollen.

Globale Verantwortung zeigen:

Sie vermitteln die Zuversicht, dass Globalisierung im Sinne aller Menschen gestaltet werden kann, dass wir gemeinsam einen neuen globalen Gesellschaftsvertrag verwirklichen können und dass zukünftige Generationen in einer intakten Umwelt aufwachsen werden.

Der Samariterbund ist mit dabei!

Jetzt liegt es an uns allen – und ganz besonders an den Regierenden – Verantwortung zu übernehmen und die Ziele jetzt in die Tat umzusetzen.

Für eine bessere Welt braucht man Visionen: Österreich soll Nr.1 bei der Umsetzung der SDGs werden. Das fordert auch ASBÖ-Bundesrettungskommandant Wolfgang Zimmermann!

#SDGsUmsetzen und #ZukunftErmöglichen

Bayr begrüßt zivilgesellschaftlichen Zusammenschluss zu SDG-Watch Austria

Ihre SamariterInnen aus Wien Favoriten

Like us on Facebook – klick here
Lust auf Ehrenamt
Besuchen Sie auch unsere Seite NEWS
Den “Erste Hilfe Tipp des Monats” speziell für Sie gibt es hier

Unterstützen Sie bitte unsere Arbeit!

Ihre Spende stärkt unser Engagement für Sicherheit, Gesundheit, Umwelt und Soziales und nachhaltige Entwicklung! Überzeugen Sie sich von unserer Arbeit und unseren Themen und helfen Sie uns – für uns ist jeder Beitrag wertvoll

Spendenkonto

Empfänger: Samariterbund Gruppe Favoriten
IBAN: AT36 1200 0006 5305 6002
BIC: BKAUATWW
Verwendungszweck: Spende für “Projekt eintragen”

Danke

… zurück zu Tipps & Infos