Digitalisierung & Künstliche Intelligenz - Quo Vadis?

Wer sind die Gewinner und Verlierer dieser Veränderung?

Samariterbund – Nachdenktipp!

All jene die in der Lage sind, sich über Experimente neues Wissen schnell und unkompliziert anzueignen, werden in der digitalen Welt letztlich auch Erfolg haben.

Was ist Digitalisierung?

Der Begriff Digitalisierung bezeichnet im ursprünglichen Sinn das Umwandeln von analogen Werten in digitale Formate. Die so gewonnenen Daten lassen sich informationstechnisch verarbeiten, ein Prinzip, das allen Erscheinungsformen der Digitalen Revolution im Wirtschafts-, Gesellschafts-, Arbeits- und Privatleben zugrunde liegt.

Zukunftsreport

Der Zukunftsforscher Matthias Horx schreibt über die digitale Erschöpfung und überschätzte Populisten in seinem „Zukunftsreport 2019“ von einem Gegentrend-Prinzip. Er ortet ein postdigitales Zeitalter. Viele jedoch haben das Gefühl, dass die Superdigitalisierung unserer Gesellschaft noch lange nicht beendet ist.

Steckt die Digitalisierung tatsächlich in der Krise? Wie hat das Internet unser Denken verändert? Braucht es tiefgreifende Änderungen bei Skills und in der Unternehmenskultur? zum Beitrag

Quelle: kurier.at

Künstliche Intelligenz verändert unsere Wirtschaft und Gesellschaft der Zukunft beträchtlich – wer sind die Gewinner und Verlierer dieser Veränderung?

Hypes in Wirtschaft und Gesellschaft haben meist drei Dinge gemeinsam: Jeder hat eine Meinung dazu, aber keine fundierte Ahnung davon, alles war schon einmal da und jeder fragt sich, ob er vom Hype profitieren kann oder Angst davor haben muss.

Das Thema „Künstliche Intelligenz“ weist vor allem folgende Merkmale auf: Jeder hat eine Meinung, aber wenige haben tatsächlich Ahnung. Lernen Maschinen tatsächlich schneller als Menschen? Bin ich bei den Gewinnern oder Verlierern? Worauf kommt es an. zum Beitrag

Quelle: fehradvice.com

Foto: pixabay

Ihre SamariterInnen aus Wien Favoriten

Achtung!!! Neue Adresse
NEUE ADRESSE

… zurück zu Tipps & Infos