Bade- & Verhaltensregeln in Schwimmbädern

Kennst auch du diese wichtigen Regeln?

Samariterbund – Wissenstipp!

Nicht für die Schule sondern für das Leben lernen wir. Baderegeln lediglich zur Schwimmprüfung zu beherrschen ist also zu wenig, daher sollten sie vor dem Besuch in ein BAD nochmals in Erinnerung rufen!

Auch die Rücksichtnahme und Verantwortungsbewusstsein gegenüber anderen, sich selbst und der Umwelt sind wichtige Voraussetzungen für sicheren Badespaß. Baderegeln sind Verhaltensgrundsätze, die Wasserrettungsorganisationen Badenden zu ihrer eigenen Sicherheit und derer Dritter vorgeben.

Die österreichischen Baderegeln sind Bestandteil der Prüfung für die österreichischen Schwimmabzeichen vom Frühschwimmer bis zum Allroundschwimmer.

Neu: Verhaltensregeln in Bädern

Mit Piktogrammen für richtiges Benehmen mit eindeutigen Hinweisen sollen Migranten in die “Badekultur Österreichs” eingeführt werden. Finger weg von fremden Frauen, Abstand auf der Liegewiese ist Pflicht oder Frauenduschen sind nur für Frauen da, erklären simple Pics, die in Bädern hängen werden. Dazu gibt es auch für Österreicher recht erstaunliche Hygiene-Richtlinien.

Ihre SamariterInnen aus Wien Favoriten

Impressionen