25. Jubiläum der EU-Mitgliedschaft Österreichs

25 Jahre Samariter International: 20 Mitgliedsverbände in 19 Ländern

Samariterbund – Jubiläumsinfo!

Im Jänner 2020 ist das 25. Jubiläum der EU-Mitgliedschaft Österreichs. Seither hat sich viel getan und verändert. Wie wichtig die Vernetzung zwischen den einzelnen Nationen ist, zeigt sich auch beim Samariterbund.

2019 feierte die internationale Netzwerkorganisation Samaritan International ihr 25-jähriges Jubiläum. SAM.I besteht mittlerweile aus 20 Mitgliedsverbänden in 19 Ländern.

Die Mitgliedsverbände vertreten etwa drei Millionen Mitglieder und bestehen aus 140.000 ehrenamtlichen Helfern sowie 45.000 hauptamtlichen Mitarbeitern. Sie bringen ihre Erfahrungen im Bereich der Sozialen Dienste, des Rettungswesens, der Ersten-Hilfe-Ausbildung und der humanitären Hilfe im Ausland in die gemeinsame Arbeit ein. Auch in der Katastrophenvorsorge und der Entwicklung von internationalen Katastrophenschutzsystemen soll die Zusammenarbeit verstärkt werden.

Gemeinsam sind wir stark!

Der Wunsch, den noch jungen Samariter-Organisationen beim Aufbau in ihrem Land zu helfen und für gemeinsame internationale Hilfsaktionen die Kräfte zu bündeln, führte 1994 in Köln zur Gründung von SAMARITAN INTERNATIONAL. Gründungsmitglieder waren die ASB Deutschland und der ASB Österreichs, sowie die Samariter-Organisationen aus Dänemark und Frankreich.

Samaritan International dient der Koordination der Aktivitäten untereinander, der Entwicklung von neuen grenzüberschreitenden Partnerschaften und vertritt die Interessen seiner Mitglieder gegenüber der Europäischen Union. In Fragen der Notfallvorsorge unterstützen die Mitgliedsorganisationen auch praktisch die Entwicklung zu einem vereinten Europa.

Ihre SamariterInnen aus Wien Favoriten

Quelle: SAM.I
Bild: SAM.I