Wiener Herzverband beim Samariterbund Favoriten zu Besuch

Vorstellung der Organisation und Therapiebegleithundeteams zeigten was sie so alles können

Wien, 05.09.2019

Bei herrlichen Spätsommerwetter durften wir am 3.9.2019 vor unserem Gruppenlokal in der Generali Arena eine Delegation des Wiener Herzverbandes, angeführt von deren Präsidenten Franz Radl, herzlich bei uns begrüßen.

Zwischen dem Samariterbund Favoriten und dem Wiener Herzverband besteht eine langjährige und ausgezeichnete Partnerschaft. Peter Erdle, Obmann des Samariterbund Favoriten, erläuterte die Struktur und Aufgabenbereiche des Samariterbundes in Wien allgemein und im Besonderen die Arbeit des Samariterbundes Favoriten für die Wiener Bevölkerung.

Samariter-Helfer-Duo auf sechs Beinen

Sehr ausführlich wurde dabei die Arbeit der Besuchs- und Therapiehundestaffel des Samariterbund Favoriten vorgestellt, inklusive die Anforderungen und den Werdegang der Hundeteams (Mensch-Tier) von der Ausbildung bis zum zertifizierten Therapiebegleithundeteam im Wiener Besuchs- & Therapiebegleithundezentrum Samariterbund Favoriten.

Während der Ausführungen demonstrierten zwei anwesende Teams ihre Arbeit dem interessierten Publikum sehr realistisch. Angefangen von Unterordnung und Leinenführigkeit (Fuss, Sitz, Platz, hier, …) bis hin zur Interaktion mit unseren Klienten. Unsere Gäste wurden dabei aktiv mit eingebunden und sie konnten unsere Besuchs- & Therapiebegleithunde hautnah im Einsatz erleben.

Samariter & Hund – Eine bewegende Erfahrung

Unsere Hunde hatten keine Berührungsängste im Umgang mit Menschen mit Rollstuhl, Rollator, Krücken, etc. und Spiel und Spass durften natürlich dabei auch nicht fehlen. So zeigten wir z.B. die Arbeit mit dem Schnüffelteppich, das Durchlaufen von Reifen, kleine Kunststücke, u.v.m.

Die Vorführung endete mit einem großem Applaus und die abschließende Streichelrunde wurde von unseren Gästen natürlich gerne angenommen und mit einer kleinen Spende bedankt. Zum Abschluss der Veranstaltung führte Peter Erdle unsere Gäste noch durch alle Räume unserer Dienststelle.

Feedback

Lieber Peter,

der Wiener Herzverband möchte sich bei Dir und Deinen Kollegen herzlichst bedanken. Die Erklärungen eurer Arbeit, das Vorzeigen eurer neuen Station hat uns sehr beeindruckt.
Unwiederruflich in Erinnerung bleibt unseren Mitgliedern in Erinnerung welch tolle Arbeit ihr mit eurer Hundestaffel vollbringt. Dahinter steckt viel Geduld und Verständnis für die Tiere.

Da können sich viele Gruppen orientieren was Ehrenamtliche Arbeit bewirken kann.

Vielen Dank und herzliche Grüße an Dich und Dein Team.

Franz Radl

Ihre SamariterInnen aus Wien Favoriten

Bilder: © by Dokuteam Samariterbund Favoriten und Alois Pommer
Quelle: Samariterbund Favoriten

Impressionen