7. April 2018 = Weltgesundheitstag

"Gesundheit für alle" durch flächendeckende Gesundheitsversorgung

Wien, 07.04.2018

Die WHO ruft zum 70. Jubiläum dazu auf, die Gesundheit aller Menschen zu fördern. Diese Nachricht wendet sich dabei vor allem an die Staats- und Regierungschefs weltweit. Das diesjährige Thema des von der WHO ausgerufenen Weltgesundheitstages zur flächendeckenden Gesundheitsversorgung ist heute wichtiger denn je – auch in Österreich, erklärt Peter Erdle, Obmann vom Samariterbund Favoriten.

Motto Weltgesundheitstag 2018 – “Gesundheit für alle”

Das ist seit mehr als sieben Jahrzehnten die Leitvision des Weltgesundheitstages. Die Forderung unter dem diesjährigen Thema “flächendeckende Gesundheitsversorgung” ist klar: Jeder Mensch weltweit sollte überall Zugang zu Gesundheitsdiensten von hoher Qualität erhalten, ohne dabei in finanzielle Schwierigkeiten zu kommen.

Anlässlich des Weltgesundheitstags 2018 veröffentlichte die Weltgesundheitsorganisation (WHO) zusammen mit der Weltbank einen Bericht, wonach über die Hälfte der Weltbevölkerung keinen umfassenden Zugang zu essenziellen Gesundheitsdienstleistungen hat … weiterlesen

Samariterbund zum Weltgesundheitstag:

Für den Samariterbund sind ein solides und sozial faires Gesundheitssystems sowie solidarische Hilfe für Betroffene die wichtigsten Eckpfeiler für eine “internationale Gesundheitssicherheit”.

Bei unseren zahlreichen Öffentlichkeitsveranstaltungen sind wir sehr oft mit einem Informationsstand vertreten. Speziell für die Wienerinnen und Wiener bietet der Samariterbund eine Fülle von Serviceleistungen im Bereich Gesundheit und Soziale Dienste an. Auch gibt es Tipps zu den Themen Sicherheit, Gesundheit, Umwelt und Soziales, wo Blutdruckkontrollen vorgenommen und Gesundheitsberatungen durchgeführt werden.

Geschichte:

Der Weltgesundheitstag wurde 1948 von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) beschlossen und findet jedes Jahr am 7. April statt. Das Datum geht zurück auf die Gründung der WHO am 7. April 1948. Die Verfassung der WHO statuiert, dass ihr Zweck darin liegt, allen Völkern zur Erreichung des bestmöglichen Gesundheitszustandes zu verhelfen.

Jedes Jahr soll am Aktionstag ein vorrangiges Gesundheitsproblem in das Bewusstsein der Weltöffentlichkeit gerückt werden. Dabei geht es zunehmend um Themen, die bei der Entwicklung von nationalen Gesundheitssystemen helfen sollen.

Die Gesundheit wird in der Verfassung der WHO definiert als ein Zustand vollständigen physischen, geistigen und sozialen Wohlbefindens, der sich nicht nur durch die Abwesenheit von Krankheit oder Behinderung auszeichnet.

In diesem Sinne wird Gesundheit als Zustand des vollständigen, körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens definiert und als ein wesentlicher Bestandteil des alltäglichen Lebens verstanden – und nicht als vorrangiges Lebensziel. (Mit Material von: Wikipedia)

Ihre SamariterInnen aus Wien Favoriten

Like us on Facebook – klick here

Besuchen Sie auch unsere Seite Tipps & Infos

Den “Erste Hilfe Tipp des Monats” speziell für Sie gibt es hier

Unterstützen Sie bitte unsere Arbeit!

Ihre Spende stärkt unser Engagement für Sicherheit, Gesundheit, Umwelt und Soziales und nachhaltige Entwicklung! Überzeugen Sie sich von unserer Arbeit und unseren Themen und helfen Sie uns – für uns ist jeder Beitrag wertvoll

Spendenkonto

Empfänger: Samariterbund Gruppe Favoriten
IBAN: AT36 1200 0006 5305 6002
BIC: BKAUATWW
Verwendungszweck: Spende für “Projekt eintragen”

Danke

… zurück zu News