Am 16. Oktober = Welternährungstag bzw. Welthungertag!

Samariterbund ruft gegen Lebensmittverschwendung auf!

Wien, 15.10.2017

Der Welternährungstag oder Welthungertag findet jedes Jahr am 16. Oktober statt und soll darauf aufmerksam machen, dass weltweit viele Millionen Menschen an Hunger leiden.

Die Zahl der hungernden Menschen ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen, steigt jedoch langsamer als die Bevölkerung an:

1990 waren es etwa 822 Millionen, im Jahr 2008 etwa 963 Millionen Menschen. Am 19. Juni 2009 berichtete die BBC, dass nun offiziell eine Milliarde Menschen hungern. Das ist etwa jeder siebente Mensch auf der Erde. Jedes Jahr sterben etwa 8,8 Millionen Menschen, hauptsächlich Kinder, an Hunger, was einem Todesfall alle 3 Sekunden entspricht.

Am Welternährungstag ist es daher ratsam über das eigene Ess- und Kaufverhalten nachzudenken, denn häufig werden Lebensmittel weggeworfen. Verwenden statt verschwenden: Fünf Tipps gegen Lebensmittelverschwendung … weiterlesen

Verschwendung auf der einen Seite, Hunger auf der anderen

1,3 Milliarden Tonnen Lebensmittel werden im Jahr weggeworfen oder sind Verluste entlang der Wertschöpfungskette. Das ist rund ein Drittel aller weltweit produzierten Lebensmittel. Industrieländer und Entwicklungsländer unterscheiden sich in der Summe der Verluste an Lebensmitteln nicht wesentlich. Sie liegen jeweils bei 670 beziehungsweise 630 Millionen Tonnen … weiterlesen

Lebensmittel sind kostbar
Fakten zu Lebensmittelverschwendung

“Anlässlich des Internationalen Tages der Katastrophenvorbeugung am 13. Oktober weist der Samariterbund jährlich darauf hin, wie wichtig die nationale und internationale Katastrophenhilfe ist”, erklärt Peter Erdle, Obmann vom Samariterbund Favoriten und Katastrophenschutzbeauftragter vom Samariterbund Wien.

Aber es gibt beim Samariterbund noch mehr …

Humanitäre Hilfe

Die humanitäre Hilfe des Samariterbundes bietet Hilfe bei Katastrophen und Konflikten und überall dort, wo Menschen in großer Armut leben. Wir helfen Menschen in Not, unabhängig von Hautfarbe, Geschlecht, Alter, Herkunft, politischer oder religiöser Zugehörigkeit. Im Rahmen unserer Tätigkeit bekennen wir uns zu den internationalen humanitären Standards. Wir finanzieren unsere Arbeit aus öffentlichen Mitteln und privaten Spenden … weiterlesen

Entwicklungszusammenarbeit

Der Samariterbund leistet mit seinen Projekten Hilfe zur Selbsthilfe, um die Lebensbedingungen in den Projektländern nachhaltig zu verbessern und die wirtschaftliche und soziale Entwicklung zu fördern. Somit helfen wir Menschen ihre Zukunft selbst zu entwickeln … weiterlesen

Für uns als Samariterbund Favoriten Grund genug um über diese wichtigen Themen mit der Bevölkerung zu sprechen, zu informieren und vor allem zu sensibilisieren.

Bild: pixabay

Ihre SamariterInnen aus Wien Favoriten

Like us on Facebook – klick here

Besuchen Sie auch unsere Seite Tipps & Infos

Den “Erste Hilfe Tipp des Monats” speziell für Sie gibt es hier

Unterstützen Sie bitte unsere Arbeit!

Ihre Spende stärkt unser Engagement für Sicherheit, Gesundheit, Umwelt und Soziales und nachhaltige Entwicklung! Überzeugen Sie sich von unserer Arbeit und unseren Themen und helfen Sie uns – für uns ist jeder Beitrag wertvoll

Spendenkonto

Empfänger: Samariterbund Gruppe Favoriten
IBAN: AT36 1200 0006 5305 6002
BIC: BKAUATWW
Verwendungszweck: Spende für “Projekt eintragen”

Danke

… zurück zu News