Weihnachtsfeier im Haus SAMA in Favoriten

Gemeinsame Feier der Bewohner unter Freunden

Wien, 22.12.2017

Kurz vor Weihnachten, am 21. Dezember 2017, fand traditionell für die Bewohnerinnen und Bewohner im Haus Sama in der Erlachgasse 68-70 in Wien Favoriten die gemeinsame Weihnachtsfeier statt. Im Juli 2008 wurde das Haus Sama eröffnet – hier werden sowohl Übergangswohnplätze als auch Sozial betreute Wohnplätze angeboten.

Die Tische wurden festlich gedeckt und für die richtige weihnachtliche musikalische Untermalung war auch gesorgt.

Die Haus-Chefin Margit Jelenko las ein Gedicht vor und bedankte sich in ihrer Ansprache bei Ihrem Team und allen die dazu beigetragen haben, dass das Fest immer so toll wird.

Die Stimmung war wie immer ausgezeichnet

Besonders hervorzuheben ist, dass das Essen von den Bewohnern jedes Jahr selbst sehr liebevoll zubereitet wird und auch die Dekoration war sehr festlich. Bei gemeinsamen Feiern geht es vor allem um gegenseitiges Verständnis, zwischenmenschliche Kontakte, Förderung des Selbstwertes und Stärkung des Vertrauens untereinander.

Gemeinsam essen, singen und plaudern …

Bereits das vierte Jahr war Wolfgang Zimmermann, Landessozialreferent des Samariterbundes in Wien, gerne wieder mit seiner Gitarre dabei. Nach dem gemeinsamen Festessen wurden Weihnachtslieder gesungen und über dies und das geplaudert.

Natürlich gab es auch wieder Geschenke, die an verdiente MitarbeiterInnen und engagierte BewohnerInnen verteilt wurden.

Das Team vom Haus Sama wünscht allen Bewohnern, Freunden und Gönnern ein schönes Weihnachtsfest sowie viel Ruhe und Entspannung.