Samariterbund Wasserrettung Favoriten sehr erfolgreich unterwegs!

Schwimmkurse, besondere Verhaltensregeln und klar definierte Sicherheitsstandards

Wien, 06.03.2019

Schwimmen ist eine der schönsten Sportarten, die man bis ins hohe Alter ausüben kann. Als Freizeitspaß, als Urlaubsvergnügen als Leistungssport oder einfach, um sich fit und gesund zu halten.

“Die Vermeidung des Ertrinkungstodes ist unser oberstes Ziel. Deshalb freut sich der Samariterbund immer sehr, dass so viele Menschen in Favoriten Schwimmkurse besuchen und unsere Frühjahrs- und Herbstsemester-Kurse immer rasch ausgebucht sind. Für uns steht die Qualität unserer Ausbildung immer vor der Quantität”, sagt Daniela Seitz, Ausbildungsleiterin der Wasserrettung vom Samariterbund Bildungs- & Kompetenzzentrum Wien-Favoriten.

Bereits ab ca. vier Jahren können Kinder schwimmen lernen

“Richtiges Verhalten am Wasser lehren unsere Schwimm- und RettungsschwimmlehrerInnen der Samariterbund Wasserrettung in den Schwimmkursen im Amalienbad in Favoriten. Bei den Schwimmkursen des Samariterbundes lernen Kinder spielerisch und mit viel Spaß die richtigen Schwimmtechniken und die Baderegeln. Auch für Erwachsene ist es nie zu spät, schwimmen zu lernen”, ergänzt Daniela Seitz.

Wir lernen Leben retten!

“Neben Anfänger- und Fortgeschrittenenschwimmkursen, Sportschwimmkursen, bietet die Samariterbund Wasserrettung auch die Abnahme von Schwimmabzeichen und Rettungsschwimmkurse an, um im Falle des Falles richtig, effizient und sicher helfen zu können”, ergänzt Daniela Seitz.

Bei Prüfungen für die Österreichischen Schwimmerabzeichen bzw. Österreichischen Rettungsschwimmerabzeichen gelten die Durchführungsbestimmungen der ARGE Österreichisches Wasserrettugnswesen.

Besuchen auch Sie einen Schwimmkurs!

Ihre SamariterInnen aus Wien Favoriten

  • Bilder: © by Dokuteam Samariterbund Favoriten und Alois Pommer (my photo gallery)

Impressionen