Samariter – Schule: Leben retten – kinderleicht

Erfolgreiches Projekt des Samariterbundes Favoriten macht Schule

Wien, 12.10.2014

Gerade erst hat das neue Schuljahr begonnen und unsere SamariterInnen aus Favoriten gehen auch wieder in die Schule. Der Samariterbund ist wieder einmal in Wiens Schulen unterwegs und vermittelt Kindern das richtige Verhalten in Notsituationen.

Die Partnerschulen des Samariterbundes Favoriten erwarten auch dieses Jahr wieder mehrere Stunden ein Erlebnisseminar. Sie erfahren Basisregeln in Erste Hilfe und die Notrufnummern, lernen Besuchshunde hautnah kennen und entdecken das Innere eines Rettungswagens.

Bereits Kinder können diese einfachen Erste Hilfe-Maßnahmen leisten.

Das richtige Verhalten in Notsituationen kann nicht früh genug vermittelt werden. Gefahren erkennen, Hilfe holen und Verletzte in die stabile Seitenlage bringen. Grundkenntnisse können also bereits im Kindesalter gelernt werden. Mittlerweile wird dieses Projekt beim Samariterbund auch in anderen Bundesländern erfolgreich durchgeführt.

Erfolgreiches Samariterbund – Projekt bereits in 20 Schulen in Favoriten

Zusätzlich wird jede Klasse mit Erste Hilfe-Taschen ausgestattet, deren Inhalt laufend vom Samariterbund ergänzt wird.

“Ziel des Samariterbund Schulprojekts ist es, 6- bis 10-jährigen die Angst zu nehmen und sie altersgerecht für Notfälle fit zu machen”, so Obmann und Projektleiter Peter Erdle.

Dieses Schuljahr betreut der Samariterbund Favoriten bereits über 20 Volksschulen alleine in Favoriten und erreicht damit jährlich über 3.000 Schülerinnnen und Schüler.

Kinder lernen Erste Hilfe spielerisch kennen

Jede Österreicherin und jeder Österreicher sollte in Erste Hilfe ausgebildet sein. Dadurch ließen sich tausende Menschenleben pro Jahr retten.

Neu! Mit dem Beginn des Schuljahres 2014/15 startete zusätzlich für die dritten Schulstufe Volksschule in Wien das Projekt Ich kann Leben retten! und hier

Aktiver Tierschutz und richtiger Umgang mit Hunden

Ebenso erfolgreich ist die Einbindung unserer Samariterbund-Besuchshunde bei diesem Projekt, da hier gleichzeitg die Kinder lernen wie man sich richtig gegenüber Hunden verhält. Auch die Sprache der Hunde zu verstehen und dabei Konflikte zu vermeiden werden hautnah vermittelt.

Samariter-Flashmob zur Ersten Hilfe