Samariterjugend Favoriten stellt sich neu auf

Ein engagiertes Team nimmt mit Jahresbeginn 2020 seine Tätigkeit auf

Wien, 01.01.2020

Als Samariterjugend Favoriten versuchen wir mit unserem vielseitigen Programm Kinder und Jugendliche in ihrer Entwicklung von Eigeninitiative, Hilfsbereitschaft und Verantwortung für einen selbst und seine Mitmenschen zu unterstützen.

„Wir freuen uns, dass wir diese verantwortungsvolle Aufgabe übernehmen dürfen. Wir haben schon viele Pläne für das kommende Jahr. Wir treten in große Fußstapfen denn wir über nehmen die Jugendgruppe von Nicole Mayer und Harald-Hermann Höbarth, die sich aus beruflichen Gründen Ihre Tätigkeit Jahresende zurücklegten und viel weitergebracht haben“, so die neuen Jugendbetreuer von der Samariterjugend Favoriten.

Es ist nie zu früh, helfen zu lernen

Unser Team hat bereits einige Veranstaltungen geplant und freut sich extrem auf deren Umsetzung. Eines sei bereits jetzt gesagt: Auch 2020 wollen wir von der Samariterjugend Favoriten uns weiter auf unsere „Kernthemen“ besinnen und den Fokus auf die Vertiefung der theoretischen und praktischen Erste Hilfe–Ausbildung legen sowie weiterhin im Sozialbereich aktiv tätig sein. Gerade die Entwicklungen der letzten Zeit, wie etwa “Umwelt- & Klimaschutz, Digitalisierung, Bildung, u.v.m., zeigen dass es wichtiger denn je ist, laut gegen Missstände und Ungerechtigkeiten aufzutreten.

Für eine freie, solidarische, gerechte und vorurteilsfreie Gesellschaft

„Wir nehmen unsere gesellschaftliche Verantwortung ernst, zeigen Eigeninitiative und unterstützen daher all jene, die unserer Hilfe bedürfen. In Zeiten, wo Ausgrenzung und Hass in der Politik geschürt werden, müssen wir dagegen halten. Wir treten für eine Gesellschaft ein, in der alle Menschen die gleichen Möglichkeiten haben, ihre eigenen Talente zu entfalten und in der nicht Profitinteressen sondern menschliche Bedürfnisse im Mittelpunkt stehen.

Das Leitbild des Samariterbundes soll zum Ausdruck bringen was wir tun und warum wir es tun. Um bestehende Missstände wirkungsvoll zu bekämpfen, müssen wir gemeinsam auftreten! Aus diesem Grund ist uns eine Vernetzung mit anderen Samariterbund Jugendgruppen und Jugendorganisationen besonders wichtig,“ so das neue Team.

Ein herzliches Dankeschön!!!

„Als Gruppenvorstand werden wir das neue Team mit besten Kräften bei ihrer Tätigkeit unterstützen und wünschen Kraft und Erfolg für die Zukunft. Bei Nicole Mayer und Harald-Hermann Höbarth möchten wir uns für Ihren engagierten Einsatz recht herzlich bedanken. Die beiden haben in den letzten Jahren viel für die Jugend in Wien-Favoriten geleistet“, erklärt Peter Erdle, Obmann vom Samariterbund Favoriten.

Ihre SamariterInnen aus Wien Favoriten

Bild: Samariterbund Favoriten
Quelle: Samariterbund Favoriten

Impressionen