Samariterjugend Favoriten aktiv im Jahr 2019

Wir machen unsere Jugend fit für das richtige Verhalten bei Notfällen!

Wien, 09.01.2019

Sehen, verstehen und richtig helfen! Schon wenige, richtige Handgriffe können Großes bewirken. Richtiges Verhalten in kleinen und großen Notfällen will gelernt sein!

Die Erste Jugendstunde im Jahr 2019 am 7. Jänner stand ganz im Zeichen der Sicherheit. Wenn es um Sicherheit geht, dann bedeutet der Begriff “Prävention” vor allem eines: Im Idealfall dafür zu sorgen, dass erst gar nichts passiert, bzw. richtiges Verhalten in kleinen und großen Notfällen zu so früh als möglich lernen.

Sehen, verstehen und richtig helfen!

“Oft hängt es von der unverzüglich einsetzenden Ersten Hilfe ab, ob ein Mensch in einer Notsituation eine zweite Lebenschance erhält. Unsere Kinder von der Samariterjugend Favoriten erhielten heute wichtige Tipps, wie man sich im Erste-Hilfe-Einsatz verhalten soll, welche Notrufnummern wichtig sind und wie man richtig einen Notruf durchführt”, erklärt Nicole Mayer Farasha, Jugendleiterin der Samariterjugend Favoriten.

Egal, ob 122, 133 oder 144 gewählt wird …

Wir erfuhren, dass der Hilferuf immer so präzise wie möglich formuliert werden muss. Vor allem die Frage “Wo ist der Unfallort?” bzw. “Wo wird Hilfe benötigt?” wurde spielerisch geübt. “Obwohl die Themen sehr ernst waren, hatten wir auch eine Menge Spaß dabei, was man am Bild unten sehr gut sehen kann”, ergänzt Harald-Hermann HÖBARTH, Jugendleiterin Stellvertreter und Mitglied im Bundesjugendbeirat.

Schon wenige, richtige Handgriffe können Großes bewirken

“Spiel, Spaß und Action sind ein absolutes Muss, um den Jüngsten Wissenswertes nachhaltig zu vermitteln. Bei den Gruppentreffen der Samariterjugend lernen Kinder und
Jugendliche die wichtigsten Handgriffe der Ersten Hilfe, und haben auch Gelegenheit, sich sozial zu engagieren. Es geht uns darum, möglichst früh Solidarität, Hilfsbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein zu vermitteln und die jungen Menschen zu humanitärer Gesinnung hinzuführen”, erklärt Peter Erdle, Obmann vom Samariterbund Favoriten.

Ihre SamariterInnen aus Wien Favoriten

Quelle: Samariterjugend Favoriten
Bild: Samariterjugend Favoriten

Impressionen