20. September ist Weltkindertag

Samariterbund fordert "Gleiche Chancen für alle Kinder in Österreich"

Wien, 19.09.2018

Der Weltkindertag wird in Österreich traditionell am 20. September zelebriert. Der Einsatz für die Rechte von Kindern soll gestärkt werden, die Freundschaft unter Kindern und Jugendlichen auf der Welt gefördert werden und die Regierungen sollten sich öffentlich dazu verpflichten, die Arbeit von UNICEF zu unterstützen. Heute wird der Weltkindertag in mehr als 145 Staaten gefeiert.

Das Motto des Weltkindertages 2017 lautet “Kindern brauchen Freiräume!

“Unter dem Motto „Allen Kindern alle Chancen“ feierten traditionell die Wiener Kinderfreunde bereits am Sonntag, dem 9. September 2018 in allen Wiener Bezirken den Welttag des Kindes mit großem Erfolg,” betont Nicole Mayer Farasha, Jugendleiterin der Samariterjugend Favoriten.

Bildung ist wichtig und muss leistbar sein

“Mit unserm Samariterbund LernLEO unterstützen wir Kinder beim Lernen. Die Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs Wohlfahrtsprivatstiftung Fürs Leben hilft kranken Kindern (und Jugendlichen bis 16 Jahren) hilfsbedürftiger Eltern. Als Samariterbund ist uns das Thema Kinderrechte aktiv sichtbar machen ein großes Anliegen! Das Leitbild des Samariterbundes bringt zum Ausdruck was wir tun und warum wir es tun”; erklärt Peter Erdle, Obmann vom Samariterbund Favoriten.

Der Samariterbund nimmt Verantwortung mit seiner Jugendarbeit wahr

“Die Samariterjugend Favoriten versucht mit einem vielseitigen Programm Kinder und Jugendliche in ihrer Entwicklung zu unterstützen. Erfahrene Betreuerinnen und Betreuern vermitteln in den Jugendgruppen spielerisch soziale Kompetenz und sind offene Anlaufstellen für alle Ängste und Probleme”, erklärt Peter Erdle, Obmann vom Samariterbund Favoriten.

Das größte Gesundheitsproblem = Armut!

“Die beste und barrierefreie Gesundheitsversorgung für alle Kinder ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für eine sorgenfreie und glückliche Kindheit. Der Zugang zu Spitzenmedizin darf deshalb weder von der Geldbörse noch vom Alter abhängen. Das bganze beginnt bereits bei der richtigen Ernährung, ergänzt Erdle!

Eines ist jedoch für alle klar: es gibt genügend Aufholbedarf!

Quelle: Samariterbund Fvoriten
Bilder: © by Dokuteam Samariterbund Favoriten und Alois Pommer & Kinderfreunde Favoriten

Ihre SamariterInnen aus Wien Favoriten

Achtung!!! Neue Adresse
NEUE ADRESSE

… zurück zu News