Eine große Ehre für den Samariterbund Wien-Favoriten

"Besuchs- und Therapiebegleithundestaffel" bei Bundespräsident Alexander Van der Bellen zu Gast!

Wien, 10.09.2019

Unsere Samariterbund Besuchs- und Therapiebegleithundestaffel wurde von Bundespräsident und Hundeliebhaber Alexander Van der Bellen heute offiziell empfangen. Er und seine Mitarbeiterinnen hatten alle viel Spaß und Freude!

Begleitet von Samariterbund Wien Präsident Dkfm. Dr. Siegfried Sellitsch, Landesgeschäftsführer Mag. Oliver Löhlein, Bundesrettungskommandant Wolfgang Zimmermann und dem Gründer der Staffel, Obmann Peter Erdle und seiner Frau Lore trafen sich die Kolleginnen vor der Präsidentschaftskanzlei.

Die Nervosität ist bei allen zu spüren, als um 10:30 Uhr Bundespräsident Alexander Van der Bellen das Jagdzimmer, gleich neben dem Spiegelsaal betritt.

Der Empfang

Dr.in Brigitte Scholz sagte zu Beginn: “Herr Bundespräsident sie haben heuer gesagt „So sind wir nicht!“. Heute möchten wir ein Zeichen setzen und zeigen wie wir sind! Unsere Hundeteams besuchen Kindergärten und Schulen, Behinderten-, Pflege- und Altenheime, Krankenhäuser, Tageszentren und Sozialstationen, kranke Menschen in ihrem Zuhause und sind bei Öffentlichkeitsveranstaltungen immer vorne dabei – das alles freiwillig und ehrenamtlich!”

Bundespräsident Alexander van der Bellen weiß, dass ehrenamtliche Helferinnen und Helfer ein unverzichtbarer Bestandteil unserer Gesellschaft sind, eine wichtige Stütze für ein gutes Miteinander in Österreich. All diese Menschen spenden ihre wertvolle Freizeit für unsere Stadt und unser Land.

Zum Abschluss gab es noch eine Streichelrunde, Gelegenheit zum Smalltalk und viele, viele Fotos mit den stolzen Samariterinnen und Samaritern.

Ihre SamariterInnen aus Wien Favoriten

Bilder: © by Dokuteam Samariterbund Favoriten und Alois Pommer
Quelle: Samariterbund Favoriten

Impressionen

Impressionen