Samariterbund hat kühle Tipps für heiße Tage

Samariterbund Favoriten warnt vor Hitze und gibt wertvolle Verhaltenstipps

Wien, 10.06.2019

Es wird wieder heiß! Im Sommer können hohe Temperaturen in der Stadt belastend werden. Sie fragen sich, wie Sie in Wien der Hitze entfliehen können?

Wenn die Temperaturen auf 30 Grad und mehr klettern, helfen einfache Ver­haltens­regeln, wie bei­spiels­weise tags­über Fenster und Vor­hänge zu schließen und nachts zu lüften oder seinem Kör­per eine frische Brise aus einem Ven­ti­la­tor oder Fächer zu gön­nen, die hohen Tem­pe­ra­turen er­träg­licher zu machen.

An heißen Tagen bis zu 20 Prozent mehr Einsätze

Unsere Wiener Einsatzorganisationen sind vorbereitet: Tag mit extremer Hitze bringen eine größere Zahl an Einsätzen der Wiener Berufsrettung mit sich – um bis zu 20 Prozent erhöht sich das Einsatzaufkommen. Bei Temperaturen jenseits der 30 Grad-Marke kommt unser Körper schnell an seine Grenzen. Dadurch kommt es auch zu Gefahren wie Sonnenbrand, Sonnenstich, Hitzeerschöpfung, Hitzekrämpfen und Kollaps. Um diesen Erkrankungen vorzubeugen ist es wichtig auf seinen Körper zu hören und den gesunden Menschenverstand walten zu lassen.

Kinder und Hunde nicht im Auto lassen!!!

Wir kennen alle die Gefahr der Überhitzung im Auto. Und trotzdem passiert es leider jedes Jahr wieder. Aus diesem Grund wollen auch wir euch eindringlich auf die Lebensgefahr hinweisen, wenn Kinder oder Hunde “auch nur kurz” alleine im heißen Auto eingesperrt werden! Leider unterschätzen viele Eltern und HundehalterInnen die Gefahr, wenn sie ihr Kind oder ihren Hund im Fahrzeug zurücklassen.

Jedes Jahr im Sommer müssen Rettungskräfte oder Polizei Kinder und Hunde vor dem Hitzetod in parkenden Autos retten. Schon 15 Minuten bei praller Sonne im geschlossenen Auto können für Babys und Kleinkinder lebensgefährlich sein. Unsere Tabelle zeigt, wie rasant die Temperatur ansteigt.

Achtung Hitzewelle

Besonders betagte, pflegebedürftige, chronisch kranke Menschen und Kleinkinder sind stark belastet. Die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik ruft aufgrund der Hitzewerte bereits vorab entsprechende Warnstufen aus. Um die Bevölkerung vor solchen teils gesundheitsgefährdenden Hitzeperioden zu warnen, gibt es einen Wiener Hitze-Warndienst.

Erste Hilfe Tipps

Kommt es dennoch zu Krämpfen (Armen, Beinen), Schwindel, Schwächegefühl, sehr roter oder sehr blasser Haut, so besteht die Gefahr eines Kreislaufkollaps.

  • Betroffenen in den Schatten legen
  • Der Oberkörper sollte erhöht gelagert werden
  • Kleidung möglichst lockern oder öffnen
  • Den Betroffenen kühlen (feuchte Umschläge auf den Kopf geben) und zu trinken geben
    (Mineralwasser)
  • Notruf 144 wählen

In Wien muss im Sommer niemand verdursten!

Die Trinkbrunnen bieten allen Durstigen die Möglichkeit einer kostenlosen Erfrischung. Sie lassen sich unterteilen in Altstadttrinkbrunnen, moderne Edelstahltrinkbrunnen, künstlerisch gestaltete Trinkbrunnen und mobile Trinkbrunnen.

Hitzetipps der Stadt Wien

Die MA 15 Gesundheitsdienst der Stadt Wien hat wegen der erhöhten Hitzebelastung einen Hitzeratgeber mit Tipps erstellt und spezielle Hitze – Tipps der Landessanitätsdirektion Wien

Hitze-Tipps für Mensch und Tier

Mach dich Klimaschlau! Baden und Schwimmen haben in Wien einen hohen Stellenwert. Sommer- und Kombibäder sowie Naturbadeplätze sind zahlreich, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar und leistbar.

Der Wiener Hitzeratgeber liefert praktische Tipps zu Vorsorge und Verhalten bei Hitze und informiert über Anlaufstellen der Stadt Wien. Aber auch Themen wie Schutz vor Sonne und Hitze, Erfrischung und Erholung, Luft und Wetter, Tiere und Pflanzen, Orte der Abkühlung finden sie hier.

Grillfans sollten immer einen Feuerlöscher oder einen Kübel Wasser und eine Löschdecke zur Hand haben. Fast die Hälfte der Grillverletzungen sind Verbrennungen.

Wertvolle Links

Beachten Sie die Wettervorhersagen!

Ihre SamariterInnen aus Wien Favoriten

Bilder: © by Dokuteam Samariterbund Favoriten und Alois Pommer (my photo gallery)
Quelle: Samariterbund Favoriten und diverse Links