Der Samariterbund Gruppe Favoriten sagt Danke für 2019

Gemeinsame Weihnachts- und Jahresabschlussfeier unter Freunden!

Wien, 15.12.2019

Wie jedes Jahr möchten wir das Jahresende dazu nutzen, um uns ganz herzlich bei allen zu bedanken die uns auch 2019 wieder tatkräftig unterstützt haben.

Der Vorstand hat am 14. Dezember 2019 traditionell zur Weihnachts- und Jahresabschlussfeier – wieder ins Austria Trend Hotel Messe/Prater eingeladen. Nach der Begrüßung durch die beiden Obmänner Peter Erdle und Karl Svoboda gab es einige Ansprachen.

Heute wollen wir uns Zeit nehmen für einen positiven Rückblick

Der Samariterbund Favoriten ist in acht Einsatzbereichen und in drei Projekten erfolgreich tätig. Das Jahr gut abschließen heißt gut ins neue starten und wie ein Jahr in Erinnerung bleibt, hängt davon ab, wo wir Meilensteine setzen.

“Es war wieder ein bewegtes Jahr mit vielen Neuerungen und Veränderungen, schönen Erfolgen und wir können voller Stolz auf ereignisreiche und erfolgreiche Jahre der Gruppe Favoriten zurückblicken. Dafür wollen wir heute auch verdiente MitarbeiterInnen vor den Vorhang holen und sichtbar auszeichnen. Es ist schön, ein Teil dieser bewegenden Organisation zu sein”, hielten Obmann Peter Erdle und sein Stellvertreter Karl Svoboda in ihrer Rede folgendes fest.

Der Samariterbund im Bezirk Favoriten

“Solidarität und Nächstenliebe ist das, was uns als Gemeinschaft ausmacht und zusammenhält. Was die SamariterInnen im bevölkerungsreichsten Bezirk Wiens leisten ist äußerst beeindruckend. Hervorzuheben ist dabei, dass der Samariterbund in Favoriten diese Leistungen rein ehrenamtlich, d.h. ohne einen hauptamtlichen Mitarbeiter oder einen Zivildienstleistenden erbringt. Dafür gebührt großer Dank und Anerkennung,” sagte Favoritens Bezirksvorsteher Marcus Franz und sein Stellvertreter Ing. Blöschl Gerhard.

Zusammenarbeit mit dem Samariterbund Landesverband Wien

Vizepräsident Ing. Wolfgang Zottl, Landesgeschäftsführer Mag. Oliver Löhlein, Landeschefärztin Dr. Susanne Drapalik und Bundesrettungskommandant Wolfgang Zimmermann lobten die erfolgreiche und hervorragende Zusammenarbeit mit dem Landesverband.

Löhlein berichtete über die Entwicklung des Samariterbundes in Wien und sprach vor allem die Neuerungen und Herausforderungen an, die auf unsere Stadt und auf den Samariterbund zukommen werden und hielt gleichzeitig fest, dass der Samariterbund Gruppe Favoriten ein wesentlicher Eckpfeiler für den Samariterbund in Wien ist.

Besonders hervorgehoben wurden dabei die hervorragende Öffentlichkeitsarbeit der Gruppe Favoriten für den gesamten Samariterbund, die Wichtigkeit des Winterquartiers in der Gudrunstraße, der Sozialmarkt in der Gellertgasse, das Haus Sama wo sowohl Übergangswohnplätze als auch Sozial betreute Wohnplätze angeboten werden und der Bezirksvorstehung Favoriten.

Nach den Ansprachen gab es dann die erlösenden Worte „Das Buffet ist eröffnet“.

Ein besonders schöner weihnachtlicher Teil

Für Ton+Technik sowie für die musikalische Untermalung und weihnachtliche Stimmung sorgte auch dieses Jahr wieder Familie Brauner. Nach dem Buffet wurden Gedichte aufgesagt und besondere Weihnachtsgeschichten erzählt, es gab Geschenke für Mitarbeiterinnen und auch für unsere treuen Vierbeiner.

Ein herzliches Dankeschön

Gemeinsam statt einsam ist auch unser Motto bei der Zusammenarbeit. Herzlich Willkommen waren daher auch alle SamariterInnen aus den befreundeten Wiener Gruppen und von der Wiener Berufsrettung die mit uns erfolgreich zusammenarbeiten.

Alles, was wir erreicht haben, ist nur dank vieler Unterstützer möglich. In diesem Sinne möchten wir uns bei allen SamariterInnen, WegbegleiterInnen, PartnerInnen, SponsorInnen, Eltern, Freunden und FörderInnen bedanken, die den Samariterbund in Wien bei den vielfältigen Herausforderungen helfen, sie machen viele unserer Projekte überhaupt erst möglich.

Ihre SamariterInnen aus Wien Favoriten

Bilder: Samariterbund Favoriten und Alois Pommer
Quelle: Samariterbund Favoriten

Impressionen