Samariterbund Favoriten beim 35. Wiener Donauinselfest

Samariterbund stellte "Sanitätsdienst" sicher und präsentierte sich auf der "Insel Sicheres Wien"

Wien, 24.06.2018

Von 22. – 24. Juni 2018 fand das 35. Donauinselfest statt. Nicht nur der Sanitätsdienst wurde wieder in bester Manier vom Samariterbund Wien sichergestellt sondern auch die “Insel sicheres Wien” war wieder Besuchermagnet für zahlreiche Familien. Die Temperaturen lagen heuer um die 20 Grad und daher war es etwas kühler als in den letzten Jahren und vor allem letzten Tagen wo es noch 36 Grad hatte.

35 Jahre Wiener Donauinselfest

Seit 35 Jahren bringt das Donauinselfest hochkarätige internationale und nationale Stars auf die Bühne. Ebenso lange sind auch die SamariterInnen fester Bestandteil des Donauinselfestes.

1.500 Einsatzkräfte von Polizei, Samariterbund und anderen Blaulichtorganisationen waren am Festivalwochenende im Einsatz, um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren und für die Sicherheit der BesucherInnen zu sorgen.

Sanitätsdienst für rund drei Millionen Musikfans des Festivals

An den drei Festival-Tagen stellten rund 230 ehrenamtliche Rettungs- und NotfallsanitäterInnen sowie fünf NotfallärztInnen in neun Ambulanzen die medizinische Versorgung der BesucherInnen sicher. Für die schnelle Erreichbarkeit von verunfallten oder erkrankten FestivalbesucherInnen auf dem 4,5 Kilometer langen Festivalgelände standen 16 Rettungstransport- und Notkrankentransportwagen, drei Notarzteinsatzfahrzeuge, zwei Segway-Trupps, drei Materialtransportwagen und zehn Sonderfahrzeuge zur Verfügung. Alle Infos und Einsatzzahlen gibt es über den Samariterbund Floridsdorf-Donaustadt.

Tolles Programm auf der Insel “Sicheres Wien”

Unter dem Motto “Blaulicht an für eine tolle Show für die ganze Familie” zeigten die Wiener Hilfs- und Einsatzorganisationen und zahlreiche Magistratsabteilungen, dass Sicherheit – Gesundheit – Soziales und Zivilschutz keine langweiligen Themen sind.

Es gab Sicherheitstipps von Profis (Die Helfer Wiens und K-Kreis Wien), dazu Vorführungen mit Rettungshunden, sowie spektakuläre Einsatzvorführungen von Feuerwehr, Polizei und Rettungsorganisationen. Darüber hinaus wurden viele Einsatzfahrzeuge und Geräte gezeigt.

Fotos von der Sicherheitsinsel gibt es ganz unten!

Samariterbund Favoriten auch wieder stark im Einsatz!

Der Samariterbund Favoriten stellte an allen 3 Tagen einen Rettungswagen (RTW) mit erfahrenen Notfall- und Rettungssanitätern für die Hilfe an verletzten Personen in den Dienst.

Unser Team von der Öffentlichkeitsarbeit vom Samariterbund Favoriten betreute wieder einen Informationsstand und täglich um 14:30 Uhr gab es eine Vorführung von der Samariterbund Therapiebegleithundestaffel aus Wien-Favoriten. Erklärt und gezeigt wurde, was unsere Therapiebegleithunde-Teams so alles leisten können! Speziell WAS KINDER IN 50 MINUTEN ERFAHREN und was wir in Seniorenwohnheimen so alles machen wurde bei unserer Vorführung dem interessierten Publikum hautnah vermitteln.

Auch die Samariterjugend Favoriten war stark im Einsatz. Unsere Jugendlichen zeigten interessierten Jugendlichen wie man richtig Erste Hilfe leisten kann und unterstützten auch die Hundeteams tatkräftig bei den Vorführungen.

Links

Bilder: © by Dokuteam Samariterbund Favoriten und Alois Pommer

Ihre SamariterInnen aus Wien Favoriten

Achtung!!! Neue Adresse
NEUE ADRESSE

… zurück zu News

Impressionen