Samariterbund Wien Favoriten beim Grätzlfest Wienfeld West

Super Stimmung sowie viel Spaß, Show und Information für Jung und Alt

Wien, 27.07.2019

Super Stimmung sowie viel Spaß und Spannung gab es trotz hochsommerlicher Temperaturen am 25. Juli 2019 zwischen in Wien Favoriten beim Grätzlfest Wienfeld West in der Keldorfergasse.

Auf dem Programm des Sozialbau Sommerfestes standen eine Hüpfburg und ein Kaspertheater für die Kinder, ein Jongleur und Zauberer, Kinderschminken, eine Boogie-Show-Tanzeinlage und vieles mehr. Kleine Snacks zur Labung und erfrischende Smoothies, Eis und kühle Getränke sorgten ein wenig für Abkühlung.

Viel Information und Beratung für Jung und Alt

Beim Informationszelt des Samariterbundes konnten man sich über das vielfältige Leistungs- und Serviceangebot des Samariterbundes in Wien informieren. Es gab wieder viel Informationsmaterial, nützliche Dinge zum Mitnehmen. Dort konnte man mit unseren Fachleuten zu den Themen Prävention, Sicherheit, Gesundheit und Soziales ins Gespräch kommen. Auch konnte man ein Rettungsfahrzeug vor Ort einmal von innen besichtigen und das Blaulicht testen.

Helfer auf vier Beinen

Hauptattraktion war natürlich wieder einmal unsere Besuchs- und Therapiebegleithundestaffel vom Samariterbund Favoriten die mit drei Hundeteams vor Ort war. Besonders die Kinder hatten mit den Hunden eine große Freude und konnten viel Neues dazu lernen, denn unsere Samariterbund Hundeteams aus Wien-Favoriten machen Schule. Unsere Hunde Benni, Ihno und Bessy zeigten kleine Kunststücke und ließen sich auch gerne Streicheln. Natürlich gab es auch wieder unsere beliebten Samariterbund Plüschhunde zum mit nach Hause nehmen.

Lobende Worte

Zahlreiche Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik besuchten die Samariter und bedankten sich für die Leistungen im Bezirk und für Wien. Darunter Bundesminister a.d. und Sozialbau Vorstand Josef Ostermayer, Gemeinderat Christian Hursky, Ing. Gerhard Blöschl, die Bezirksräte Kurt Stastka, Mag. Sascha Obrecht, Johann Aigner, Margarete Schatzl u.v.m.

“Nicht allen ist bewusst, welche Bandbreite an Dienstleistungen der Samariterbund anbietet. Menschen die nicht von Not bedroht sind, darüber zu informieren, dass andere Menschen Hilfe brauchen, ist unsere Aufgabe. Das ist auch der Grund warum wir versuche nahe bei der Bevölkerung zu seine”, sagt Karl Svoboda, Obmann-Stellvertreter vom Samariterbund Favoriten.

Ihre SamariterInnen aus Wien Favoriten

Bilder: © by ASBÖ Dokuteam Favoriten und Alois Pommer

Impressionen

Impressionen