Samariterbund Jahrestagung 2019 der Auslandshilfe KHD-Einheit

Rapid Response Team (SA-RRT) Jahresrückblick und Vorschau mit Ehrungen

Wien, 13.01.2019

Unsere zwei Samariter aus Wien Favoriten – Alois Pommer und Florian Kucera – beide Teammitglieder der Samariterbund Auslandshilfe-Spezialeinheit – aktiv mit dabei.

Am 12.01.2019 fand in Krummnussbaum/NÖ die traditionelle Jahrestagung der Spezialeinheit für die internationale Katastrophenhilfe des Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs, dem Samaritan Austria – Rapid Response Team (SA-RRT), statt.

Dank und Anerkennung für die großartige Leistung!

Neben den 40 teilnehmenden Kolleginnen und Kollegen des SA-RRT konnte Bundeseinsatzleiter Wolfgang Krenn auch den Bundesrettungskommandanten Bundesvorstandsmitglied Wolfgang Zimmermann begrüßen, der sich für den wertvollen Beitrag des Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs im Bereich internationale Katastrophenhilfe sowie die damit einhergehende Reputation bedankte. Betont wurden außerdem die hohe Professionalität und der qualifizierte Ausbildungsstand dieser Einheit, die sich aus besonders engagierten ehrenamtlichen Kolleginnen und Kollegen aus ganz Österreich zusammensetzt.

Alois Pommer und Florian Kucera bei den Aktivsten!

Eingeleitet wurde die Tagung vom Bundeseinsatzleiter Wolfgang Krenn und Benjamin Manahl, Mitarbeiter der Abteilung Einsatz, mit einem ausführlichen Rückblick auf das Jahr 2018. Im Detail hervorgehoben wurden die Leistungen der ehrenamtlichen Mitglieder des SA-RRT in den Bereichen Übungen, Trainings sowie Aus- und Fortbildungen. Besonders interessant waren die Videos untermalt mit persönlichen Eindrücken.

Die Gesamtjahresplanung 2019 mit einer Übersicht über die geplanten Neuerungen und Schwerpunkte sowie die Ehrung von SA-RRT Mitgliedern bildeten schließlich den Abschluss der spannenden Tagung.

Natürlich gab es wieder das gemeinsame Gruppenbild!

Ihre SamariterInnen aus Wien Favoriten

Impressionen

Impressionen