Nachruf für Franz Kopp - ein Samariter als Leidenschaft

Der Samariterbund trauert um einen geschätzen Kollegen

Wien, 27.07.2017

Nachruf an unseren Freund und Kollegen Franz Kopp, Samariter und Samariterbund Favoriten Vorstandsmitglied, der am 26.07.2017 nach kurzer und schwerer Krankheit im 69. Lebensjahr – leider viel zu früh von uns gegangen ist!

Menschen treten in unser Leben und begleiten uns eine Weile, einige bleiben für immer, denn sie hinterlassen ihre Spuren in unseren Herzen.

Wer erinnert sich nicht gerne an unseren Franz …

… der mit großem Engagement mit seinem „Cafe Erste Hilfe“ bei Veranstaltungen und Einsätzen auf das Wohl der Einsatzkräfte geschaut hat.

Neben seinem Vernetzungsgedanken zwischen allen Wiener Einsatzorganisationen, Behörden und Politik und vor allem im „K-Kreis-Wien“ war sein wichtigster Wunsch – und das war sein Antrieb – immer den sozial schwachen Menschen und Senioren zu helfen und ihnen Tipps zu geben, wie sie ihr Leben besser meistern können.

Und das hat er bis zuletzt mit viel Herzblut gemacht.

Freunde sterben nicht. Was sie uns in ihrem Leben an Kraft und Freude je gegeben strahlt weiter uns als helles Licht.

Wir alle werden dich immer in Erinnerung behalten

Das Begräbnis findest statt (für alle die gerne kommen wollen):

Wann: 11. August 2017 um 11:00 Uhr
Wo: Friedhof Hitzing 1130 Wien. Maxingstraße 15

Deine Samariterinnen und Samariter aus Wien Favoriten

Impressionen