Kurs "Erste Hilfe am Hund" - erfolgreich absolviert!

Samariterbund Therapiebegleithundestaffel Favoriten drückte wieder einmal die Schulbank

Wien, 04.11.2017

Ob beim ausgelassenen Toben, beim Hundesport oder dem täglichen Spaziergang: Es kann jederzeit geschehen, dass ein Hund sich verletzt oder in eine Notlage gerät, in der er schnell Hilfe braucht. Wer die nötigen Handgriffe und Maßnahmen kennt, die dann erforderlich sind, und seinem Hund helfen kann, ohne in Panik zu geraten, rettet ihm vielleicht das Leben.

Im Rahmen unserer sehr umfangreichen Therapiebegleithunde-Ausbildung ist neben dem Nachweis einer anerkannten Erste Hilfe Ausbildung für unsere TherapiebegleithundeführerInnen auch ein Nachweis einer Schulung „Erste Hilfe am Hund“ erforderlich.

Unsere TherapiebegleithundeführerInnen besuchten daher am 4.11.2017 in Favoriten einen vom Samariterbund Ausbildungs & Sicherheits-Kompetenzzentrum Favoriten in enger Zusammenarbeit mit dem Samariterbund Schulungszentrum West angebotenen speziellen Erste Hilfe Kurs.

Erste Hilfe am Hund

In dem Kurs “Erste Hilfe am Hund” konnten unsere Teams von der Therapiebegleithundestaffel Favoriten erfahren, welche Maßnahmen in Notsituationen zu ergreifen sind. Diese Ausbildung vermittelt uns umfangreiche Grundkenntnisse über die häufigsten Notfälle bei Hunden. In Theorie und Praxis wurden Handgriffe gelernt, mit deren Hilfe im Ernstfall die Zeit bis zum Eintreffen beim Tierarzt überbrückt werden kann.

An realistischen Fallbeispielen und mit Hilfe einer Hundepuppe wurde sehr praxisnah gezeigt, welche Maßnahmen, wann wirksam sind. Über Notfälle hinaus wurden Krankheitszeichen und mögliche Gefahren vermittelt. Ziel ist es, dass wir in Notfallsituationen unserem Tier helfen können und abschätzen lernen, wie dringend eine tierärztliche Behandlung notwendig ist.

Theorie und Praxis komprimiert in 4 Stunden

Der Kurs Erste Hilfe am Hund umfasst eine theoretische und praktische Ausbildung im Ausmaß von 4 Stunden mit den Inhalten Eigensicherheit, Beurteilung der Normalwerte, Verhalten des Tierbesitzers bei einem Unfall, Wiederbelebung, Wundversorgung, wann muss man zum Tierarzt und Notfälle von A wie Atemnot bis Z wie Zeckenbiss.

Kursinhalte einfach und verständlich erklärt

Bei praxisnahen Übungen wurde vermittelt wie ich das Tier richtig halte, wo und wie ich Puls und die Atemfrequenz beurteile, Ursachen für Schock weiß und Sofortmaßnahmen durchführe kann, was ist für meinen Hund gefährlich ist, wie ich mich bei Kontakt meines Hundes mit Gift richtig verhalte, was in eine gute Hunde-Haus- und Reiseapotheke gehört, wie ich die Körpertemperatur bei meinem Hund messe, wie die Erstversorgung von Verletzungen/Wundversorgung/Verbände funktioniert, u.v.m.

Obmann Peter Erdle bedankte im Namen der Gruppe Favoriten bei der Vortragenden und ihrem Hund Nanouk, ein Alaskan-Malamut Rüde, der die Demonstration der wichtigsten Erste-Hilfe-Handgriffe geduldig über sich ergehen ließ, recht herzlich und überreichte als kleines Dankeschön einen großen Samariterbund Stoffhund.

PS: wenn auch sie einen Erste Hilfe Kurs für ihren Hund besuchen möchten, hier der nächste Kurs

Bilder: © Samariterbund Favoriten & ASBD (Danke für das Fotocredit)

Erste Hilfe am Hund

Tipp 1
Tipp 3

Buchtipps

Erste Hilfe am Hund
Erste Hilfe für den Hund
Grundkurs Erste Hilfe für den Hund (Heimtiere)
Notfallbuch für den Hund: Kleiner Leitfaden zur Ersten Hilfe
Kosmos Praxishandbuch Hundekrankheiten: Vorsorge und Erste Hilfe, Krankheiten erkennen und behandeln
Das große Buch der Hundekrankheiten: Symptome . Diagnosen . Therapie
Patient Hund: Krankheiten vorbeugen, erkennen, behandeln
Homöopathie für Hunde: Sanfte Hilfe für Ihren Hund. Plus: Bach-Blüten
Unsere Hunde – gesund durch Homöopathie: Heilfibel eines Tierarztes

Ihre SamariterInnen aus Wien Favoriten

Like us on Facebook – klick here

Besuchen Sie auch unsere Seite Tipps & Infos

Den “Erste Hilfe Tipp des Monats” speziell für Sie gibt es hier

Unterstützen Sie bitte unsere Arbeit!

Ihre Spende stärkt unser Engagement für Sicherheit, Gesundheit, Umwelt und Soziales und nachhaltige Entwicklung! Überzeugen Sie sich von unserer Arbeit und unseren Themen und helfen Sie uns – für uns ist jeder Beitrag wertvoll

Spendenkonto

Empfänger: Samariterbund Gruppe Favoriten
IBAN: AT36 1200 0006 5305 6002
BIC: BKAUATWW
Verwendungszweck: Spende für “Projekt eintragen”

Danke

… zurück zu News

Impressionen