Therapiebegleithunde in der Volksschule "Campus Monte Laa"

Im Umgang mit Hunden lernen sie Verantwortung, Fürsorge, Freundschaft und Rücksichtnahme

Wien, 30.05.2017

Am 24.5.2917 bekamen die Kinder von der 3C und am 31.5.2017 die Kinder von der 1A der Volksschule Campus Monte Laa in Favoriten einen ganz besonderen Besuch. Die Therapiebegleithundestaffel vom Samariterbund Favoriten war da!

Geprüfte Hunde und geschulte HundeführerInnen der Therapiebegleithundestaffel vom Samariterbund Favoriten besuchen Kindergärten, Kindertagesstätten und Schulen. Dort lassen sie Kinder spielerisch erfahren, wie sich ein Hund verhält, warum das so ist, und wie sich die Kinder am besten im Umgang mit Hunden verhalten.

Der Kontakt mit Haustieren in der Kindheit bedeutet nicht nur Spaß und emotionale Geborgenheit für Kinder, sondern ist ein wesentlicher Faktor in der Entwicklung von sozialer und emotionaler Intelligenz und körperlicher Gesundheit.

Hunde im Kindergarten und Schule

Durch den Kontakt mit speziell ausgebildeten und geprüften Hunden erfahren Kinder, wie ihr Verhalten auf ein Tier wirkt, und wie sie ihm verantwortungsvoll und ohne Berührungsängste begegnen können. Wissensvermittlung rund um den Hund, Bewegung und Koordination sowie die Förderung von sozialen Kompetenzen können Ziele dieser Einheiten sein.

Bei den zutraulichen Tieren verlieren auch die Kleinsten schnell ihre Scheu und lernen frühzeitig aktiven Tierschutz, den richtigen Umgang mit Hunden, Signale und Zeichen der Vierbeiner richtig zu deuten.

Kinder lernen spielerisch, wie ein Hund “spricht”: Was es z.B. bedeutet, wenn er mit dem Schwanz wedelt und wie sie sich dem Vierbeiner gegenüber verhalten sollten, um mit ihm Freundschaft zu schließen.

Erfolg durch enge Zusammenarbeit

Durch die enge Zusammenarbeit mit den Pädagoginnen und Pädagogen vor Ort versteht sich das Samariterbund-Schulprojekt als Anstoß in der Entwicklung eines Bewusstseins für die Wichtigkeit von Erste Hilfe und Zivilcourage und in Richtung Sicherheitsbewußtsein und aktiven Tierschutz, erklärt Peter Erdle, Obmann und Projketleiter.

Was wir bei einem 45 Minütigem Besuch genau vermitteln erfahren Sie in unserem Folder

Fotos von den Veranstaltungen siehe unten!

Ihre SamariterInnen aus Wien Favoriten

Like us on Facebook – klick here

Besuchen Sie auch unsere Seite Tipps & Infos

Den “Erste Hilfe Tipp des Monats” speziell für Sie gibt es hier

Unterstützen Sie bitte unsere Arbeit!

Ihre Spende stärkt unser Engagement für Sicherheit, Gesundheit, Umwelt und Soziales und nachhaltige Entwicklung! Überzeugen Sie sich von unserer Arbeit und unseren Themen und helfen Sie uns – für uns ist jeder Beitrag wertvoll

Spendenkonto

Empfänger: Samariterbund Gruppe Favoriten
IBAN: AT36 1200 0006 5305 6002
BIC: BKAUATWW
Verwendungszweck: Spende für “Projekt eintragen”

Danke

… zurück zu News

Impressionen