Samariterbund Therapiebegleithunde Favoriten im Test

Interne Einsatzüberprüfung 2017 unserer Hunde-Teams positiv abgeschlossen

Wien, 02.09.2017

Nach sehr intensiven Trainingseinheiten in den letzten Monaten für unsere interne Einsatzüberprüfung traten am 02.09.2017 acht Hundeteams von der Samariterbund Therapiebegleithundestaffel Favoriten zur internen Einsatzüberprüfung an.

Ein 3-köpfiges Prüferteam, bestehend aus einem Vertreter des Bundesverbandes Abteilung Einsatz, seines Zeichens Wolfgang Krenn (ASBÖ-Bundeseinsatzleiter) sowie zwei erfahrenen und zertifizierten Therapiebegleithundeführern Jochen Gold (Staffelkommandant) und Wolfgang Zimmermann (ASBÖ-Bundesrettungskommandant) nahmen die Einsatzüberprüfung ab.

Obmann Peter Erdle bedankte sich im speziellen bei allen Ausbildnern, Helfern, Figuranten und KollegInnen die zum Erfolg beigetragen haben und gratulierte allen Teilnehmern.

Überprüfung der Vorausetzungen

Therapiebegleithunde sollen grundsätzlich ein gutmütiges, freundliches Wesen haben und kontaktfreudig sein. Erforderlich ist ein hohes Ausmaß an Stressbelastbarkeit und Toleranz gegenüber anderen Menschen und Lebewesen.

Besonders geachtet wurde darauf, dass der Hund immer unter der Kontrolle des/der Halters/in ist, denn ein Therapiebegleithund muss bei den Einsätzen jederzeit abrufbar sein.

Beurteilungskriterien

Bei der Beurteilung wurde auf Gehorsam, Kontrollierbarkeit und auf das funktionierende Zusammenspiel mit Kindern, älteren Personen und Menschen mit Behinderung, sowie mit dem/der Hundeführer/in geachtet damit auch verbunden das Sozial- und Umweltverhalten geachtet.

Ebenso wurde bei den HundeführerInnen auf den Umgang mit dem eigenen Therapiebegleithund, Schutz vor Überlastung, Erkennen und Verhalten bei Stress geschaut.

Theoretischer und praktischer Teil

Grundlegende Aspekte rund um den Hund wie Haltung und Pflege des Hundes, der Hund als soziales Lebewesen, das Lernverhalten bei Hunden, Beschwichtigungssignale, medizinische Grundlagen, die Sprache des Hundes verstehen, die richtige Beschäftigung für den Hund, gesetzliche Bestimmungen für HundehalterInnen und vieles mehr wurden sowohl theoretisch als auch praktisch in 10 Übungsszenarien überprüft und dem/der Hunderführer/in jeweils ein persönliches Feedback gegeben.

Alle 8 Teilnehmerinnen haben mit Ihren Vierbeinern die interne Prüfung geschafft und freuen sich bereits auf die offizielle Einsatzüberprüfung beim Messerli Forschungsinstitut der Veterinärmedizinische Universität Wien im Oktober 2017.

Die KollegInnen vom Samariterbund Gruppe Wien-Favoriten gratulieren recht herzlich zur bestandenen Überprüfung.

Bilder: © by ASBÖ Dokuteam Favoriten und Alois Pommer – Have a look at my photo gallery

Zur Samariterbund Therapiebegleithundestaffel Favoriten kommst du hier

Ihre SamariterInnen aus Wien Favoriten

Like us on Facebook – klick here

Besuchen Sie auch unsere Seite Tipps & Infos

Den “Erste Hilfe Tipp des Monats” speziell für Sie gibt es hier

Unterstützen Sie bitte unsere Arbeit!

Ihre Spende stärkt unser Engagement für Sicherheit, Gesundheit, Umwelt und Soziales und nachhaltige Entwicklung! Überzeugen Sie sich von unserer Arbeit und unseren Themen und helfen Sie uns – für uns ist jeder Beitrag wertvoll

Spendenkonto

Empfänger: Samariterbund Gruppe Favoriten
IBAN: AT36 1200 0006 5305 6002
BIC: BKAUATWW
Verwendungszweck: Spende für “Projekt eintragen”

Danke

… zurück zu News

Impressionen